Das Projekt „LAND INTAKT – der Bundes­vereinigung Soziokultureller Zentren e.V. richtet sich an Sozio­kulturelle Zentren, Kultur­häuser sowie Kultur- und Bürger­zentren in ländlichen Räumen mit bis zu 20.000 Einwohner. Förderfähig sind Maßnahmen zum Bauunterhalt und zur Instandsetzung, Anschaffungen für den Veranstaltungsbetrieb, Maßnahmen für die Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit.

Max. 25.000 Euro pro Kulturzentrum. 25 Prozent des Gesamtfinanzierungsbetrages müssen aus Eigenmitteln oder Drittmitteln eingebracht werden. Die Mittel stammen aus dem Bundes­programm „Ländliche Entwicklung“ (BULE). Die Förderung erfolgt für das Jahr 2020. Der Antrag kann ab dem 15.04.2020 über die Online-Datenbank eingereicht werden. Weitere Informationen entnehmen Sie folgernder Internetseite: www.landintakt.de oder telefonisch unter der Tel. 030-39744594.