Die Akademie für die ländlichen Räume (ALR), das #SH-WLAN und die schleswig-holsteinischen Sparkassen möchten die Schleswig-Holsteiner*innen – Helfende ebenso wie Hilfesuchende dabei unterstützen, weiterhin in Kontakt zu blieben, sich auszutauschen, zu vernetzen und die Dorfgemeinschaft in ihrem besten Sinne aufrecht zu erhalten. Daher hat die ALR eine landesweite Lizenz für die vom Fraunhofer Institut entwickelte AppDorfFunk SH aus dem Zweckertrag der Lotterie der Sparkassen „Los-Sparen“ finanziert.

Allen Schleswig-Holsteiner*innen steht die App kostenfrei zur Verfügung. Sie entspricht allen Anforderungen des Datenschutzes, ist technisch zuverlässig ist und verfolgt keinerlei kommerziellen Zwecke. Die App wurde vom renommierten Fraunhofer Institut entwickelt und programmiert.

„Mit dem DorfFunk SH ermöglichen wir den Schleswig-Holsteiner*innen, zuhause zubleiben, die eigene Gesundheit und die der anderen zu schützen und gleichzeitig als Gemeinschaft aktiv und für andere da zu sein.“ hebt der Vorsitzende der ALR Hermann-Josef Thoben hervor. Hier geht’s zur offiziellen Webseite: http://www.dorffunk-sh.de/